Gesellschaft Helvetia - Hungaria

Perspektiven

Die Benefiz-Ausstellung „perspektiven“ 5. bis 7. Dezember 2008 in der „kulturschiene“ Herrliberg-Feldmeilen hat einige hundert Besucher angelockt. Auch die Prominenz hat nicht gefehlt: die neue Botschafterin der Republik Ungarn in Bern, Frau Dr. Erzsébet Nagy, mit Gemahl, begleitet vom Generalhonorarkonsul Gratian Anda. Verschiedene Ungarnvereine wurden durch ihre Präsidenten vertreten. Vorstand und Mitglieder der Gesellschaft Helvetia-Hungaria haben kräftig mitgewirkt und die Galeristin der „kulturschiene“, Frau Marielen Uster, bei der Realisierung der Benefiz-Ausstellung unterstützt. Man kann von einem gesellschaftlichen Grosserfolg sprechen.

Wie weit das anvisierte Ziel erreicht wurde, nämlich die finanzielle Unterstützung unseres Projektes „Haus der Kinder“ in Külsörekecsin, wird erst die Schlussabrechnung zeigen. 50% der Einnahmen aus dem Bilderverkauf und 100% der Spenden – abzüglich Aufwand – werden nach Bako zu Handen des Vereins der Tschango–Ungaren in der Moldau überwiesen.

Zollikon, 10.12.08            Peter

Bilder aus der Benefizausstellung

Benefiz 1 Benefiz 2 Benefiz 3 Benefiz 4
Benefiz 5 Benefiz 6 Benefiz 7 Benefiz 8
Benefiz 9 Benefiz 10 Benefiz 11 Benefiz 12
Benefiz 13 Benefiz 14 Benefiz 15 Benefiz 16
Benefiz 17 Benefiz 18 Benefiz 19 Benefiz 20
Benefiz 21 Benefiz 22 Benefiz 23 Benefiz 24

Aktuelle Projekte

Aktuell im 2017:

- 2017 Februar: Spende für die Romasiedlung in Beregszász / Ukraine

- 2017 April: Transport nach Szeged

- 2017 Mai: Dankesbrief (ungarisch) 

 

Jahresberichte 2016:

- Jahresbericht Dachverband

- Jahresbericht NW

- Jahresbericht Lémanique

- Jahresbericht Fribourg

 

Aktuell im 2016:

- Tierschutzprojekt - Pferderettung in Ungarn

- "Topic RUR-06-2016  

- Kleidertransporte nach Szeged und Őrhegy

- Holzlieferung nach Kerecseny

- Hilfsgütertransport nach Sárszentmihály

- Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre GHH

- Unterstützung der Waisen in Somogysárd

- Bach Konzertreihe im Mai mit ungarischen Musiker in Lutry

 

Aktuell im 2015:

Dank Spenden konnten wir Geld überweisen:

- nach Szeged, um den Flüchtlingsnot und den Not der dortigen Bevölkerung zu lindern

- nach Ásotthalom für die medizinische Hilfe der Flüchtlinge    

- für die ungarische Bevölkerung, deren Felder und Ernte durch den Flüchtlingsstrom zerstört wurden   

- für Familien in der Ukraine/Kárpátalja, die vom russisch-ukrainischen Krieg betroffen sind   

- in die Ukraine, nach Nagydobrony für das ungarische reformierte Liceum    

- der Behindertenheim Nefelejcs in Zonctornya / Turen in der Slowakei 

finanziell unterstützten wir am Ungarnhaustag in Zürich die Jugentanzgruppe "Szuszékdöngetők" aus Siebenbürgen    

und ausserdem schickten wir    

- Weihnachtspäckli nach Szeged und Tiszaladány in Ungarn    

- 3x Hilfsgütertransporte nach Sárszentmihály in Ungarn    

- Feuerwehrausrüstung für die freiwillige Feuerwehr "KÖTÉL" in Kaposvár

    

Vielen Dank den Spendern !