Gesellschaft Helvetia - Hungaria

Projekt H+H Handwerk und Handel 

Mit dem Ziel der nachhaltigen Nutzung von lokalen Ressourcen und Fähigkeiten wurde in Lujzicalagora (Moldau, Rumänien) ein Unternehmen gegründet. Ein Schwerpunktthema ist die Einbeziehung und Bildung der Jugend. Adrian Solomon, ein Volkswirt, und der Schreinermeister Antal Gábor stellten eine Transportfirma auf die Beine. Für den GHH-Zentralvorstand mit Begleit-kommission (M. Weibel, M. Szöllösy und P. Guha) bestand die Aufgabe darin, aktiv in der Aufbauphase mitzuhelfen d.h. die Finanzierung eines Transporters und von Einrichtungsgegenständen für die Schreinerei zu ermöglichen.

In diesem Sinne hat GHH-ZV einen Occasion-Lastwagen evaluiert, finanziert und nicht zuletzt die Organisation des Transfers übernommen. Das Fahrzeug ist inzwischen vor Ort im Einsatz. Das Budget ist nicht vollständig aufgebraucht. Wir werden über die Entwicklung berichten.

DSC 7439 DSC 7443

Kézművesség és Kereskedelem

Lujzikalagorában indul egy vállalkozás, aminek a lokális források és képességek fenntartható hasznosítása a célja. A fiatalok bevonása és képzése sulyponti feladat.

A vállalkozást Solomon Adrián gazdász és Antal Gábor asztalosmester indítja mint fuvarozó.

A következő lépés az asztalosműhely berendezése és üzemeltetése, aztán következik a háztáji kertészkedés és a mezőgazdaság modernizálása, a termékek piacrakész előállítása és forgalmazása.

A GHH feladatát abban látjuk, hogy kezdetben aktivan segítsünk: egy kis teherautó és az asztalosműhely berendezésének a finanszírozása.

 

Lujzikalagor (románul: Luizi-Călugăra) község Romániában, Bákó megyében, Bákótól 10 km-re délnyugatra.

Egyike a jelentős moldvai csángó településeknek, az 1950-es években a magyar nyelvet az iskolában is oktatták. Az államilag elismert, iskolán kívüli nyelvoktatás 2006-tól indult be, 2007-ben a helyi hatóságok ellenállásán bukott meg, hogy az iskolai tanterven belül újra bevezessék a magyarórákat.

Aktuelle Projekte

Aktuell im 2017:

- 2017 Februar: Spende für die Romasiedlung in Beregszász / Ukraine

- 2017 April: Transport nach Szeged

- 2017 Mai: Dankesbrief (ungarisch) 

 

Jahresberichte 2016:

- Jahresbericht Dachverband

- Jahresbericht NW

- Jahresbericht Lémanique

- Jahresbericht Fribourg

 

Aktuell im 2016:

- Tierschutzprojekt - Pferderettung in Ungarn

- "Topic RUR-06-2016  

- Kleidertransporte nach Szeged und Őrhegy

- Holzlieferung nach Kerecseny

- Hilfsgütertransport nach Sárszentmihály

- Jubiläumsveranstaltung 25 Jahre GHH

- Unterstützung der Waisen in Somogysárd

- Bach Konzertreihe im Mai mit ungarischen Musiker in Lutry

 

Aktuell im 2015:

Dank Spenden konnten wir Geld überweisen:

- nach Szeged, um den Flüchtlingsnot und den Not der dortigen Bevölkerung zu lindern

- nach Ásotthalom für die medizinische Hilfe der Flüchtlinge    

- für die ungarische Bevölkerung, deren Felder und Ernte durch den Flüchtlingsstrom zerstört wurden   

- für Familien in der Ukraine/Kárpátalja, die vom russisch-ukrainischen Krieg betroffen sind   

- in die Ukraine, nach Nagydobrony für das ungarische reformierte Liceum    

- der Behindertenheim Nefelejcs in Zonctornya / Turen in der Slowakei 

finanziell unterstützten wir am Ungarnhaustag in Zürich die Jugentanzgruppe "Szuszékdöngetők" aus Siebenbürgen    

und ausserdem schickten wir    

- Weihnachtspäckli nach Szeged und Tiszaladány in Ungarn    

- 3x Hilfsgütertransporte nach Sárszentmihály in Ungarn    

- Feuerwehrausrüstung für die freiwillige Feuerwehr "KÖTÉL" in Kaposvár

    

Vielen Dank den Spendern !