Gesellschaft Helvetia - Hungaria

Spenden

Die Spenden können bei Monika Weibel - Tel.: 061 851 38 51 abgegeben werden.

 

Was passiert in der Schweiz ?

Gesammelt werden Güter (Kleider, Schuhe, Spielsachen, Möbel, Küchenartikel, Geschirr…etc.) die sauber und brauchbar sind.
Die Firma Novoplast AG in Wallbach stellt uns einen Lagerraum und 4x jährlich einen grossen Lastwagen kostenlos für den Transport zur Verfügung.

Beladen der LKW in Wallbach

sammeln spenden 1 sammeln spenden 2
sammeln spenden 3 sammeln spenden 4

Wir fahren zuerst an die schweizerisch-deutsche Grenze in Stein-Bad Säckingen. Am Zoll muss ich eine Liste der auf dem Lastwagen befindlichen Güter vorweisen. Unser Transport wird als Spende anerkannt, und der Lastwagen darf die Grenze ohne zu verzollen passieren.

…und die Fahrt der Spenden nach Ungarn – Sárszentmihály von ca. 1‘000 km beginnt.

 

In eigener Sache:

Rollstühle, Rollatoren sind gesucht.

Die meisten Spenden bekomme ich in tadellosem Zustand, wofür ich mich herzlich bedanke.

Bitte nur saubere Sachen spenden.

Die Kleider sind im 35 l Abfallsäcken am besten zu transportieren (die Säcke der Kleidersammlung reissen schnell)

Schuhe bitte separat einpacken.

Möbel, die auseinandergeschraubt werden, bitte vorher fotografieren.

Wir nehmen nicht:

-       Teppiche (Grenzbestimmung)

-       Grosse elektrische Geräte (Kühlschrank, Tiefkühltruhe, Waschmaschine…)

-       Elektrische Öfen – es braucht zu viel Strom

-       Matratzen älter als 10 jährig

-       Grosse, mehr als 3-türige Schränke (die Wohnungen sind zu klein)

-       Blumentöpfe, Übertöpfe, Balkonkisten

-       Hundebekleidung

Unser Spendenkonto:

Aargauische Kantonalbank, 5001 Aarau

Gesellschaft Helvetia-Hungaria-Nordwestschweiz

IBAN: CH85 0076 1016 0920 0702 5

Wir sind steuerbefreit, d.h. der gespendete Betrag kann in der Steuererklärung als Abzug geltend gemacht werden.

Für die Administration (Buchhaltung, Homepage, Korrespondenz, Berichte…) werden keine Kosten verrechnet – es ist alles Freiwilligenarbeit.

Die gesamte Geldspende wird den Bedürftigen überwiesen.