Gesellschaft Helvetia - Hungaria

Am Dienstag, den 25 Juni rief ich den Chauffeur des Lastwagens an.
Ich habe erfahren, dass er erst am Mittwoch gegen Abend in Wallbach sein wird.
Das hiess für uns,dass wir mit dem Laden erst Donnerstag Vormittag anfangen können.

27.06.2013-1

Donnerstag Morgen:

7.30 : Ich pflücke Himbeeren an meinem Gartensitzplatz ,
          denn Vitamine schaden nicht.
8.00 : Ich treffe 4 meiner Helfer vor der Post in Möhlin. 
          Es sind Asylbewerber aus Somalien.
8.15:   Wir starten mit dem Laden in Wallbach bei der Firma Novoplast.

"Hallo Leute – zuerst ein Gruppenfoto – jetzt sind wir noch frisch!”

   27.06.2013-2

 

nun laden wir
27.06.2013-3 27.06.2013-4

 

 

 

 Dann Znüni 

27.06.2013-5
27.06.2013-6

- und wieder Laden

 

Es ist alles gut gegangen. Der Lastwagen wurde voll
(nur einige Möbelstücke sind hier geblieben!).
Am Mittag waren wir schon an der Grenze von
CH - Stein – D - Bad Säckingen.
Dort konnten wir ohne Schwierigkeiten den Lastwagen
nach Ungarn – Sárszentmihály schicken.

 

Virág und ihrem Team in Ungarn wünschen wir viel Kraft
beim Ausladen und Verteilen der Spenden!

Wir danken Allen, die uns diese grosse Hilfe

mit Spenden, mit Zeit- und Arbeitseinsatz möglich machten und

der Firma Novoplast AG, die uns das Lager zur Verfügung stellt

und uns ermöglicht, die gespendeten Sachen kostenlos nach Ungarn zu transportieren

Vielen Dank !