Gesellschaft Helvetia - Hungaria

Die Schweizerische Gesellschaft Helvetia-Hungaria besteht aus dem Dachverband und vier selbständigen regionalen Sektionen. Sie ist ein politisch und konfessionell neutraler Verein im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.

Ziel der Gesellschaft ist der Aufbau und die Pflege freundschaftlicher Beziehungen zwischen der Schweiz und dem ungarischen Kulturraum.

Die Gesellschaft strebt keinen Gewinn an. Die Aktivitäten basieren auf freiwilliger Arbeit der Mitglieder, die Kosten werden durch Sektionsbeiträge, Mitgliederbeiträge, Sponsorenbeiträge und allfällige Einnahmen aus Veranstaltungen und Zuwendungen gedeckt.

Die Aktivitäten sind je nach Fokussierung der einzelnen Sektionen unterschiedlich:
- Organisation bzw. Unterstützung kultureller und wissenschaftlicher Veranstaltungen,
- Gemeinschafts-, Solidaritäts- und Sammelaktionen für Bedürftige,
- Ausrichtung von Stipendien, usw.

Für detaillierte Informationen wählen Sie das entsprechende Menü.

 

Organigram1